Polster Manufaktur mit nachhaltiger Herstellung

Natur und Mensch

Unsere weltweiten Ressourcen sind heute knapp und sie sind häufig unfair verteilt.

Nachhaltigkeit ist für uns keine Worthülse, sondern eine Herzensangelegenheit und Kern unseres Schaffens. Als wir in den 80er Jahren, als einer der ersten Polstermöbelhersteller, begannen umweltverträgliche Materialien zu verwenden, war „Nachhaltigkeit“ noch keine Modephrase, sondern man sprach halt von „Öko“. Die Idee dahinter ist für uns aber auch heute noch die Gleiche: es geht um Fairness.

Fair gegenüber der Umwelt und fair gegenüber den Menschen, für die und mit denen wir arbeiten. In der heutigen Zeit erwarten Kunden und Konsumenten von den Herstellern nicht nur Produkte, die ihnen Komfort und Qualität bieten. Zunehmend wichtiger wird auch die umwelt- und sozialverträgliche Herstellung der Möbel. Woher stammen zum Beispiel die Rohstoffe und unter welchen Arbeitsbedingungen wird gefertigt?

Für uns hat das immer schon bedeutet, dass wir als Manufaktur auch ein ökologisch-soziales Gewissen haben müssen. Es ist uns wichtig, dass wir in die Umwelt, unsere Mitarbeiter und auch Lieferanten investieren.

Was können wir tun

Bewusst Denken und Handeln

Und deshalb sind bei Wolkenweich Ökonomie, Ökologie und Ergonomie bei der Herstellung unserer Möbel gleichwertig. Unsere Natur-Materialien stammen von nachwachsenden Rohstoffen, sind also ressourcenschonend, verzichten auf Chemikalien und sind sozialverträglich hergestellt. Das ist für uns kein Trend, sondern Überzeugung von zeitgemäßem, unternehmerischem Denken und Handeln. Wir produzieren Möbel, die für Sie gesundheitlich unbedenklich sind und zudem die Umwelt möglichst wenig belasten.

Naturpolsterung_Stoffkunde
Wolkenweich_Nachhaltigkeit_Natur
Wolkenweich_Nachhaltigkeit_Daunen
Ecopell_Leder